Spendenprojekte

Bau Tagesbetreuung Kretzschmarstift

 

Wir bitten um Ihre Unterstützung

Der größte Teil der Bewohner des Wohnheimes „Kretzschmarstift“ geht bzw. ging in unseren Freiberger Werkstätten „Friedrich von Bodelschwingh“ einer Arbeit nach. Schrittweise erreichen sie nun das Rentenalter und scheiden somit aus dem Berufsleben aus. Unser Anliegen ist es, diesen Menschen ein lebenslanges Wohnrecht mit einem gelingenden Heimalltag zu bieten. Wesentlicher Inhalt dieses Angebotes ist die Vermittlung des Gefühls, gebraucht zu werden und bestehende Kompetenzen und Begabungen dieser Menschen zu nutzen, zu fördern und zu erhalten. Jedoch reicht die gegenwärtige Platzkapazität dafür nicht aus und die aktuellen Lösungen sind dauerhaft nicht tragbar. Ein neues Gebäude, in dem alle drei Tagesbetreuungsgruppen unter einem Dach vereinigt werden können, mit ausreichend Platz für Therapie und Erholung sowie einer gemeinsamen Küche, ist dringend nötig und geplant. Allerdings wird dies nicht wie bisher als freistehendes Gebäude dargestellt, sondern nun an das Haus Lichtblick – dem ehemaligen Kretzschmarstift – direkt angebaut Das hat zum einem baurechtliche Gründe, zum anderen aber bietet es erhebliche bautechnische Vorteile und lässt uns für die Zukunft Spielräume bei der Nutzung. Die Kosten für den Neubau betragen ca. 400.000 Euro. Neben der Finanzierung durch Fördermittel haben wir einen Eigenanteil in Höhe von 10 %, also rund 40.000 Euro zu tragen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns beim Aufbringen unseres Eigenanteiles finanziell weiter unterstützen.

Herzlichen Dank!

 

Spenden über Stiftung Diakonie Freiberg

Sparkasse Mittelsachsen

BIC: WELADED1FGX
IBAN: DE86 8705 2000 3115 0283 25
  Bitte geben Sie bei Ihrer Überweisung den Verwendungszweck „Bau Tagesbetreuung Kretzschmarstift“ an oder Sie spenden direkt in der Geschäftsstelle der Diakonie Freiberg. Selbstverständlich erhalten Sie dann von uns eine Zuwendungsbestätigung.

Copyright © 2017 Diakonie Freiberg